BENCE PAP | ARCHITECT

HOUSE HARMANSCHLAG| Type: Commission | Year: 2018 – construction start | Client: private | Collaborator: Anna Psenicka

Der Zu und Umbau in Harmanschlag Waldviertel NÖ, ist der Versuch einer Fassung sehr differenzierter und heterogener Bausubstanz und Volumina. Der neue Baukörper ist eine Erweiterung der bestehenden Wohnküche und öffnet sich mit einer großzügigen Fassade Richtung Garten. Eingenistet zwischen einer Werkstatt, Dachboden und das eigentliche Haupthaus integriert sich der neue Körper subtil in den bestehenden Bestand und erschließt drei unterschiedliche Niveaus mit kurzen Treppenführungen zu einem attraktivem Wohnverband.

Das Dach ist eine einfache formale Geste die die räumliche Komplexität und Differenzierung darunter fasst und zu einem Ensemble werden lässt. Bestehende Niveaus, Raumvolumen und Raumhöhen werden zusammengefasst und so miteinander zu einem formalem Ganzen verschmolzen.

Im Keller mit Zugang zum Garten werden Werkstätte, Heiz und Lagerräume eingerichtet.

Built with Berta.me